Link verschicken   Drucken
 

Rathaus Malchow

Vorschaubild

Alter Markt 1
17213 Malchow

Vorstellungsbild

Der Großbrand von 1697 legte auch das Malchower Rathaus in Schutt und Asche. 1821 wurde schließlich mit dem Neubau eines zweigeschossigen Fachwerkbaus unter hohem Mansarddach begonnen. Ein monochromer Anstrich negierte den Baustoff Holz optisch und ließ das Rathaus als klassizistischen Massivbau erscheinen. Diese Handhabung war vor allem in den ersten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts in Norddeutschland stark verbreitet. Hundert Jahre nach seiner Errichtung hatten sich Geschmack und künstlerisches Empfinden verändert und die Konstruktionshölzer des Baus wurden mittels eines braunen Anstriches farblich hervorgehoben und der Außengestaltung dadurch eine völlig neue Note gegeben. Die Sanierungsarbeiten von 2004 bis 2005 brachten jedoch wieder die ursprünglich Erscheinung zum Vorschein, ein Anblick, an den sich viele Malchower erst gewöhnen mussten. Heute bildet das Rathaus zusammen mit dem Standesamt und dem ehemaligen Amtsgericht das Verwaltungszentrum der Stadt Malchow. Um diesem Zweck bestmöglich entsprechen zu können, wurden die beiden historischen Gebäude durch eine Stahl-Glaskonstruktion im 1.Obergeschoss miteinander verbunden.

Veranstaltungen
 
Buchen
 
NEWSLETTER
Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.