Link verschicken   Drucken
 

Gemeinde Zislow

 

Einwohner: 213
Ortsteil: Suckow

 

Eingerahmt von unzähligen Wiesen, Wäldern, Feldern und Seen liegt die Gemeinde Zislow. Erholungssuchende finden zahlreiche Möglichkeiten und Angebote für einen entspannten und abwechslungsreichen Urlaub.
Für Campingbegeisterte bietet Zislow zwei familienfreundliche Naturcampingplätze unmittelbar am Wasser. Eine Besonderheit ist in jeden Fall das Fastenzentrum MV. Gesundheit und Entspannung stehen im Mittelpunkt. Und Reitfans allen Alters haben Spaß in ihrem Urlaub auf dem Pferdehof.  Die Jugendherberge hat Ende 2017 ihren Betrieb wieder aufgenommen.

 

Vielfältige Veranstaltungen

Einmal den Ort erreicht, führt der direkte Weg zum Heimathaus, dem ersten zentralen Anlaufpunkt. Hier ist das Touristik- und Bürgermeisterbüro angesiedelt. Es dient aber auch als Veranstaltungsraum für Feste, Sport- und Kulturveranstaltungen.
Weiter führt die Seestraße zur Fachwerkkirche, dem zweiten zentralen Punkt des Ortes. Unter der Federführung des Vereins KUNST / KULTUR / KIRCHE e. V. finden in den Sommermonaten Kulturveranstaltungen, wie Konzerte oder Ausstellungen, statt.

In den Sommermonaten veranstaltet der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Zislow e. V. die „Nacht der tausend Flammen“. Nach Sonnenuntergang verwandelt sich der Strand in ein Flammenmeer: Feuerschalen, Fackeln und Kerzen erhellen die Nacht. Vom Zislower Hafen aus erreichen Sie über den Plauer-See-Rundweg den Zislower Fest- und Sportplatz, Veranstaltungsort für das traditionelle Osterfeuer, das beliebte Sommerfest oder der Feuerwehr-Erlebnistag. Ein kleiner Spielplatz lädt die Kleinen zum Spielvergnügen ein.

 

Romantik am Plauer See

Von der Kirche aus können Besucher den Blick schweifen lassen, über das Ufer des Plauer Sees oder den Strandimbiss mit dem Abenteuerspielplatz. Hier ist auch der Naturbadestrand des Ortes: Wasserratten und Sonnenanbeter sind in den Sommermonaten genauso zu finden, wie Romantiker bei den allabendlichen – oft spektakulären – Sonnenuntergängen.

Mit dem Blick zum See führt weiter rechts ein Weg zum Zislower Hafen mit einem modernen Hafengebäude. Hier sind die Freizeitkapitäne zu Hause.

 

Unser Dorfkonsum

Weiter geht es zum „Dörp-Konsum“. Die selbst gebackenen Kuchen sind ein Genuss! Auf der Caféterrasse kann nach Lust und Laune geschlemmt werden. Der „Platz der Generationen“ bietet einen weiteren Zeitvertreib für Jung und Alt. Auf Initiative des Touristik- und Heimatvereins Zislow e. V. haben die Bürger einen wunderschönen Spielplatz angelegt. Mitten durchs Dorf plätschert der Satower Bach, der sich dann an seinem Ende mit dem Plauer See verbindet.

 

Pfade, Wege und schöne Aussichten

Am Ortsrand und in der Umgebung finden Sie zahlreiche Rad- und Wanderwege oder kleine Badebuchten in unberührter Natur. Ein Rundgang über den „Pfad der schlafenden Steine“ oder den „Pfad der Wald- und Baumgeister“ zum Zislower Aussichtsturm lohnt sich. Die Pfade liegen im  Naturgebiet „Stemmnitz“. Der „Bären-Stark-Pfad“ bringt Spaß für die ganze Familie.

 

Veranstaltungen
 
Buchen
 
NEWSLETTER
Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.